„Yoga ist ein ganzheitlicher Übungsweg,
der Körper, Geist und Seele berührt und
harmonisch miteinander verbindet.“

Yoga

Philosophie des Yoga

Yoga ist ein ganzheitlicher Übungsweg, der Körper, Geist und Seele berührt und harmonisch miteinander verbindet.

Ich unterrichte Hatha-Yoga in der Tradition von Sri T. Krishnamacharya und A.G. Mohan in Verbindung mit Elementen der Svastha-Yogatherapie und den neuesten Erkenntnissen der westlichen Medizin.

Jeder Mensch ist ein Individuum mit seinen Eigenschaften, Bedürfnissen, Möglichkeiten und Lebensumständen. Daher kann Yoga kein  starres Konzept sein, das für jeden gleich ist.

Yoga kann unabhängig vom Alter und der Konstitution geübt werden. Die einzelnen Übungen können durch eine Vielzahl von Varianten an den Übenden angepasst werden.

Achtsame Körperübungen werden in Verbindung mit dem Fluss des Atems ausgeführt. Auch Atemübungen, Meditation und Entspannungsphasen sind Bestandteil der Praxis.

Es ist mir ein großes Anliegen, Yoga in seiner Gesamtheit zu vermitteln. Traditionelles Wissen wird mit den veränderten Lebensbedingungen unserer Zeit verbunden.

„Die Praxis des Yoga umfasst Körper, Geist und Seele. Sie trägt immer Früchte und gibt jedem Übenden, was er sucht.“
Sri T. Krishnamacharya (1888-1989)

Warum Yoga?

Yoga ist ein Weg der Selbsterfahrung, der das körperliche und seelische Wohlbefinden steigern kann.

Körperübungen, Atemübungen, Meditation und Entspannung lassen den Geist zur Ruhe kommen und schaffen die Basis dafür, wieder bei sich selbst anzukommen.

Eigene Grenzen werden wahrgenommen und achtsam Schritt für Schritt erweitert.

Durch diesen ganzheitlichen Weg kann entstehen:

  • mehr Ruhe, Gelassenheit und innerer Frieden,
  • mehr Stabilität und Gleichgewicht im Alltag,
  • besserer Umgang mit Stress und schwierigen Lebenssituationen,
  • mehr Beweglichkeit, Vitalität und Kraft,
  • mehr Lebensfreude und Wohlbefinden.

„Man hat sich von sich selbst entfernt
und Yoga bringt einen zurück zu sich selbst. Das ist alles.“
T.K.V Desikachar“ Sri T. Krishnamacharya (1888-1989)

Einzelunterricht

Üben Sie schon länge Yoga in der Gruppe und möchten eine individuelle Praxis für zuhause haben, oder finden Sie einfach nicht die Zeit, regelmäßig in den Gruppenunterricht zu kommen? Vielleicht möchten Sie auch ganz gezielt ein körperliches, oder mentale Problem mit Yogatherapie verbessern.

Im Unterschied zum Gruppenunterricht kann ich ganz gezielt auf Ihre Bedürfnisse, Beschwerden und Fähigkeiten eingehen.

Ich erstelle Ihnen eine Praxis, die sie ganz unabhängig zuhause ausführen können.

In dieser Zeit bin ich nur für Sie da und unterstütze und fördere Sie in Ihren ganz persönlichen Anliegen.

Ich freue mich auf Sie.

Nicht außerhalb, nur in sich selbst soll man den Frieden suchen. Wer die innere Stille gefunden hat, der greift nach nichts, und er verwirft auch nichts.
Siddhartha Gautama Buddha, (500 v. Ch.)

Kostenloser telefonischer
Ersttermin?
Lieber anrufen
oder schreiben?
Lust auf Seminare
oder Kurse?