Ayurveda – “das Wissen vom Leben”


Ayurveda bedeutet “Wissen vom Leben” und stammt ursprünglich aus Indien und Sri Lanka.

Ziel des Ayurveda ist es, die Gesundheit zu erhalten, Krankheiten zu lindern und zu heilen.

Ayurveda zeigt die Verbindung von Körper, Geist und Seele auf und was dieses Gleichgewicht fördert oder stört.

Diese über 5000 Jahre alte Heilkunde wird auch bei uns im Westen immer beliebter. Berühmte Ärzte wie Hippokrates griffen schon auf die Erkenntnisse des Ayurveda zu.

“Der Mensch ist eine sensible Einheit aus Körper, Geist und Seele. Jeder Mensch ist individuell und daher kann die Behandlung nicht für jeden Menschen gleich sein.”

 

Ayurvedische Pulsdiagnose

Der Puls eines Menschen gibt über vieles Aufschluss. Oft ist ein Ungleichgewicht schon im Puls feststellbar, bevor körperliche und mentale Beschwerden spürbar werden.

Durch die Pulsdiagnose kann die Grundkonstitution eines Menschen bestimmt werden und auch das momentane Gleichgewicht oder Ungleichgewicht von Körper und Geist.

 

Schwerpunkte der ganzheitlichen Ayurvedischen Medizin in meiner Praxis:

  • Pulsdiagnose
  • Ayurvedische Anamnese
  • Ernährungs- und Lebensstilberatung
  • Pflanzenheilkunde
  • Yoga und Meditation, Atemtherapie

 

Ayurvedische Massagen und Kochkurse: amritayurveda.de